Elternberatung

 

 

 

Wesentlicher Bestandteil unserer Arbeit mit Kindern ist die Beratung und Begleitung der Eltern.

 

Hierzu gehört zu Beginn der Therapie ein Erstgespräch, indem das Kind vorgestellt wird und der Auftrag der Eltern (Wünsche, Ziele…) gegenüber der Therapeutin geklärt wird.

Weiterhin sind regelmäßige, begleitende Elterngespräche notwendig,
um über:   


 Beobachtungen und Veränderungen des Kindes während der Therapie


 die Reaktionen des näheren Umfeldes darauf und


 die Entwicklung des Kindes in Familie, Kita, Schule etc.  


zu sprechen.  


In diesen Gesprächen leiten wir die Eltern ressourcenorientiert an, weil wir davon ausgehen, dass jedes Familiensystem bereits über Ressourcen (Fähigkeiten) verfügt, die es zur Lösung seiner Probleme einsetzen könnte, sie nur derzeit nicht erkennt und nutzt. Gemeinsames Ziel ist es, familiäre Belastungssituationen zu vermeiden.

 

"Wir gehen davon aus, dass sich jeder Mensch in einem Kontext von Vertrauen, affektiver Sicherheit und Meinungsfreiheit ändern kann." (Bernard Aucouturier)

 

Bei Fragen oder Interesse schreiben Sie uns doch eine Email an

 

info@theramoeck-berlin.de

 

oder rufen Sie uns an 030/ 785 97 81